Gladbach (A), München (H), Mainz (A)

Spruchbanderklärung

„Gegen Halbzeitshows“

Abgesehen davon, dass wir diesen ganzen durchkommerzialisierten Vermarktungsquatsch rund um unseren Verein und den gesamten Fussball generell ablehnen, ist diese neu eingeführte „Halbzeitshow“ ein weiteres Kapitel in einer immer weiter zunehmenden Veränderung der Heimspielatmosphäre im Dreisamstadion.
Angefangen mit der Präsentation von Eckbällen vor einigen Jahren, über das Einführen eines Spieltags-Moderators, das Auslegen von Klatschpappen, dem Werbebanner im Mittelkreis bis hin zum neusten Einfall Elfmeterschießen in der Halbzeitpause.

Man muss sich fragen, wieso der Vorstand sowohl medienwirksam in der Öffentlichkeit, als auch gegenüber der aktiven Fanszene, immer wieder das Image des etwas anderen, „symbadischen“ Vereins aus dem Breisgau vermitteln möchte, wenn er jedoch eben diesen immer weiter zu einem Verein wie jeden anderen entwickelt.

Um diese Entwicklung nicht einfach unkommentiert hinzunehmen, wurde am Samstag mit einem Spruchband Stellung bezogen.

Augsburg (H), Leverkusen (A), Berlin (H)

Frankfurt (A), Hoffenheim (H), Stuttgart (A)

Leipzig (H), Hannover (H)

Mainz (H), Bremen (H)

Leverkusen (H), Berlin (A), Schalke (H)

Stuttgart (H), Wolfsburg (A), Augsburg (A)

Cottbus (A / Pokal), Frankfurt (H), Hoffenheim (A)